• Christian Pobaschnig ©fritzpress

Christian Pobaschnig

  • Christian Pobaschnig ©fritzpress

WIFI Werkmeisterschule Installations- und Gebäudetechnik – 3.7.2014

Welchen WIFI-Lehrgang haben Sie besucht?

  •  WIFI Werkmeisterschule Installations- und Gebäudetechnik

Warum haben Sie gerade diesen Lehrgang ausgewählt und besucht?

  • Der Lehrgang passte hervorragend zu den Anforderungen, die im Beruf gestellt werden und bereit auf einen sicheren Umgang mit technischen Fragen und Kunden vor.

Was hat Ihnen an diesem Lehrgang besonders gut gefallen?

  • Die Auseinandersetzung mit technischen Problemstellungen, Fallbeispiele aus Theorie und Praxis und lösungsorientiertes Arbeiten.

Erinnern Sie sich an eine besonders nette oder interessante Begebenheit während ihres Lehrgangs?

  • Hilfsbereite Vortragende und eine schöne Klassengemeinschaft.

Inwiefern hat Sie der Lehrgang weitergebracht?

persönlich?

  • Persönlich hat er mir geholfen, mit Dynamik und Tatendrang neuen Aufgaben entgegen zu sehen.

beruflich?

  • Sicherer Umgang bei Fragen verschiedener Installationssysteme und Berechnungen, Auslegung der Heizsysteme und Wassergewinnung. Nicht nur zu wissen, dass etwas funktioniert, sondern warum und weshalb. Wissen ist eine Investition für die Zukunft, welche einem niemand nehmen kann. Dieses Wissen einzusetzen bedeutet gleichermaßen, seine Qualifikationen zu zeigen.

Ergänzen Sie bitte:

Ich lerne, weil ….. neue Herausforderungen Spass machen und Stillstand zum Teil Rückschritt bedeutet.

  • mein Beruf: Technischer Zeichner Installations- und Gebäudetechnik
  • meine berufliche Position:  Angestellter, Berechnung und Auslegung von Heizungs- und Sanitärsystemen
  • meine beruflichen Ziele:  Projektleitung in der Branche Heizung/Sanitär/Lüftung/Klima.
    Die Kundenabwicklung von der Anfrage eines Heizungssystems über die Berechnung bis hin zur Fertigstellung.