• Vellik Robert

Ing. Robert Vellik

  • Vellik Robert

lehrgang Projektmanagement

Warum haben Sie gerade diesen Lehrgang  ausgewählt und besucht?

Da ich beruflich in immer mehr Projekte involviert bin, war dieser Lehrgang besonders interessant für mich. Vom Kurs erwartete ich mir, dass ich die für eine kompetente und effiziente Projekt-Abwicklung notwendigen Werkzeuge und theoretischen Kenntnisse erlernen bzw. weiter ausbauen kann.

Was hat Ihnen an diesem Lehrgang besonders gut gefallen?

Die Lehreinheiten waren vom Trainer stets sehr abwechslungsreich gestaltet. Der Mix zwischen Theorie und Praxis war jederzeit gegeben. Dass die gelehrten theoretischen Inhalte stets in praxisorientierten Gruppenarbeiten gefestigt worden sind, steigerte den Lerneffekt ungemein. Aufgrund der bunt gemischten Teilnehmer und den dazugehörigen unterschiedlichen Blickwinkel ergaben sich oft interessante Fragen und Diskussionen.

Erinnern Sie sich an eine besonders nette oder interessante Begebenheit während Ihres Lehrgangs?   

Neben dem vielen neuen Wissen, welches man sich bei einer Weiterbildung aneignen kann, finde ich es immer toll neue Kontakte zu knüpfen. Die vielen Gespräche während der Pausen oder der Gruppenarbeiten waren sehr interessant und amüsant. Obwohl der Kurs recht zeitintensiv und in Verbindung mit den privaten und beruflichen Verpflichtungen herausfordernd war, kam der Spaß nie zu kurz.

Inwiefern hat Sie der Lehrgang weitergebracht?

persönlich? Ich konnte viele neue interessante Persönlichkeiten und ihre Sichtweisen bzw. Perspektiven kennenlernen. Immerhin verbringt man einige Tage gemeinsam und bereitet sich in der Freizeit auf das Erreichen des gemeinsamen Ziels vor. Somit ergaben sich neue Herangehens- und Sichtweisen im eigenen tagtäglichen Handeln.

beruflich? Die Kenntnisse und Regelwerke (vor allem für die Werkzeuge), welche wir erlernt haben, werden mir eine große Hilfe sein, um meine Aufgaben in Zukunft strukturierter, effizienter und transparenter abzuwickeln.

 

Ich lerne, weil ich ein sehr wissbegieriger Mensch bin und es mir große Freude bereitet, wenn ich meinen „Horizont“ erweitern kann.

 

mein Beruf: Softwareentwickler im Bereich Automatisierungstechnik

meine berufliche Position: Teamleitung in einem Intralogistik-Unternehmen

meine beruflichen Ziele: …werden bestimmt in Erfüllung gehen. 😊