• Martin Ernst

Martin Ernst

  • Martin Ernst

Werkmeisterschule Elektrotechnik

Warum haben Sie gerade diesen Lehrgang  ausgewählt und besucht?

Die immer weitere vertiefte Wissenserwerbung in meinem Fachbereich war für mich ein auschlaggebendes Argument. Außerdem konnte ich mich durch die passenden Kurszeiten, welche immer Freitag am Abend und Samstagvormittag bzw. ganztags waren, unter der Woche auf meine beruflichen Projekte fokussieren.

Was hat Ihnen an diesem Lehrgang besonders gut gefallen?

Neben dem praxisbezogenen fachlichen Wissen, welches uns durch das Lehrpersonal weitergegeben worden ist, waren es vor allem die wirklich guten zwischenmenschlichen Verhältnisse, sowohl zwischen dem Lehrpersonal und dem Kursteilnehmer als auch unter den Kursteilnehmern, welche besonders erwähnenswert sind.

Erinnern Sie sich an eine besonders nette oder interessante Begebenheit während Ihres Lehrgangs?   

Des Öfteren haben sich die dislozierten Unterrichtseinheiten, bei einem gemütlichen Beisammensein, bis in die frühen Morgenstunden gezogen. So sind auch viele neue Freundschaften und auch tolle Erinnerungen entstanden.

Inwiefern hat Sie der Lehrgang weitergebracht?

persönlich? Aufgrund meiner Tätigkeit als Klassensprecher, hat es mir auch gezeigt wie wichtig die sogenannten Soft Skills sind. Um für eine Gruppe zu sprechen oder diese zu führen, muss man auf seine Charaktereigenschaften bauen. Dies hat mir auch im privaten Bereich bei einigen Situationen weitergeholfen.

beruflich? Mein erworbenes vertieftes Wissen konnte schon bei einigen beruflichen Herausforderungen zu einer passenden Lösung führen. Dies hat mir dann einige Türen für die berufliche Zukunft geöffnet.

 

Ich lerne, weil man nie damit aufhören sollte.

 

mein Beruf: Elektrotechniker

meine berufliche Position: Techniker Betriebsführung E-Ladeinfrastruktur

meine beruflichen Ziele: Eine Koryphäe in einem spezialisierten Fachbereich zu werden.