• TCC Testcenter Carinthia

Das Testcenter Carinthia macht Können sichtbar

  • TCC Testcenter Carinthia

Talente entdecken, Stärken fördern und mit dem Bedarf des Marktes zusammenführen: Das Testcenter Carinthia (TCC) bietet europaweit einzigartige Eignungs-Tests, die Erwachsenen, Jugendlichen und Schüler:innen eine präzise Analyse ihrer Stärken und Talente ermöglichen.

Christa Draxler TCCMit seiner Eröffnung im März 2024 sucht das TCC nach dem perfekten Matching zwischen Potenzialen der Kärntner Bevölkerung und den vielfältigen Anforderungen der Wirtschaft. Durch den einzigartigen Test-Parcours erhalten sowohl Einzelpersonen als auch Unternehmen wertvolle Unterstüzung hinsichtlich beruflicher Orientierung und der richtigen Stellenbesetzung. Wir haben mit Christa Draxler vom Testcenter Carinthia über die Entstehung und vor allem Zukunftsvision dieses Projekts gesprochen.

Die Entwicklung des Testcenters Carinthia

Das TCC wurde von der Wirtschaftskammer Kärnten errichtet und wird vom WIFI Kärnten betrieben. Es baut auf dem Erfolg des ehemaligen TAZ – Test- und Ausbildungszentrums Kärnten auf, dessen Test-Parcours erfolgreich in das TCC integriert wurde. “Der WIFI Kärnten Institutsleiter Andreas Görgei hat diese Idee geboren und wir sind alle froh, dass das Testcenter Carinthia nun volle Fahrt aufnehmen kann”, erzählt uns Frau Draxler.

Stetige Weiterentwicklung für langfristigen Erfolg

“Wir arbeiten beim TCC laufend daran, mehr Testungen für mehr Branchen und Bereiche anzubieten. Der aktuelle Fachkräftemangel, sowie die Herausforderungen ausländische Fachkräfte am heimischen Markt zu integrieren sind ein idealer Nährboden für unsere Idee”, führt Frau Draxler aus. Potenziale gibt es am heimischen Markt viele, es gilt diese zu erkennen und mit den richtigen Betrieben zu vernetzen. Austestungen, um Talente und Stärken zu entdecken, sind der Schlüssel zu einem langfristigen Wirtschaftserfolg.

Ablauf der Testungen

Der TCC-Test ist ein mehrstufiges Verfahren, welches es Erwachsenen ermöglicht, ihre Talente und Stärken genau zu erkennen und für Unternehmen die Eignung von Bewerber:innen objektiv zu ermitteln. Der Test besteht aus:

  • Basistest: Ein erster Überblick über grundlegende Fähigkeiten
  • Stärkentest: Eine tiefere Analyse persönlicher Stärken
  • Branchenspezifische Kompetenztests: Spezielle Tests, die berufsspezifische Fähigkeiten ermitteln
  • Abschlussgespräch: Im anschließenden Beratungsgespräch erklären und interpretieren die Mitarbeitenden des TCC die Ergebnisse

Spezielle Testungen für Jugendliche

“Die Zielgruppe der Jugendlichen ist für uns von großer Bedeutung. Gerade in dieser Phase des Lebens braucht es viel Orientierung und Unterstützung. In der Schule bleiben aufgrund des einheitlichen Systems die wahren Potenziale oftmals verborgen”, führt Christa Draxler aus. Der TCC-Test Junior richtet sich speziell an Schulklassen und Jugendliche, die mehr über ihre Stärken und Talente erfahren möchten. Unternehmen können mit diesem Test die Eignung ihrer Bewerber:innen für Lehrlingsstellen objektiv feststellen. Der Test-Parcours besteht aus 29 Stationen und prüft eine Vielzahl von Fähigkeiten wie logisches Denken, Allgemeinwissen und Kommunikationsfähigkeit.

Rekrutierungen für Unternehmen möglich

Das Testcenter Carinthia arbeitet aber nicht nur in eine Richtung, also von Arbeitssuchenden zu Betrieben sondern auch umgekehrt: Unternehmen können ein kostenloses Anforderungsprofil hinterlegen, das mit den Kompetenzen der Test-Teilnehmer:innen abgeglichen wird. So erhalten Betriebe passgenaue Empfehlungen für geeignete Kandidat:innen, was den Rekrutierungsprozess vereinfacht.

Matura und nun?

“Gerade nach der Matura stehen den jungen Erwachsenen viele Fragezeichen in den Augen, wenn es darum geht, die Weichen für die Zukunft zu stellen”, sagt Draxler. Für Maturant:innen und Schul- oder Studienabbrecher:innen bietet die Online-Potenzialanalyse eine umfassende Orientierungshilfe für die Berufs- und Ausbildungsplanung. „Dieses Testangebot ist auf die Zielgruppe ausgerichtet und bietet Orientierung und Richtung in einer Zeit, wo eigentlich alles möglich ist.”

Vorteile des TCC

“Wir sehen täglich, dass die Austestungen unseren Kund:innen viel Sicherheit und Stärke mit auf den weiteren Weg geben. Egal, ob wir junge Menschen oder erfahrene Angestellte auf ihrem Weg unterstützen, sie alle profitieren von den objektiven Bewertungskriterien, die allen Tests zugrundliegen”, so Draxler.

Das Testcenter Carinthia in aller Kürze:

  • Vernetzung: Betriebe und Arbeitssuchende jeden Alters können bestmöglich miteinander vernetzt werden.
  • Förderung: Ausländische Fachkräfte werden objektiv eingeschätzt und deren Potenziale erkannt.
  • Orientierung: Jugendlichen, Maturant:innen und Studierenden wird Orientierung für ihre berufliche Zukunft gegeben.
  • Kosten: Ein Test für Erwachsene kostet 198 € und beinhaltet Basis-, Spezial- und Kompetenztests. Der TCC-Test Junior für Jugendliche kostet € 33,-, im Rahmen eines Schulbesuchs € 22,- pro Schüler:in.
  • Dauer: Ein Testdurchlauf dauert ca. 2,5 bis 4 Stunden, abhängig davon, wie viele Kompetenztestungen absolviert werden.

Das Testcenter Carinthia wächst und entwickelt sich stetig weiter, um individuelle und betriebliche Anforderungen bestmöglich zu erfüllen. Denn Potenziale gibt es am Arbeitsmarkt genug – man muss diese aber entdecken, fördern und mit den passenden Betrieben zusammenbringen. Das hilft den Arbeitssuchenden, den Betrieben und am Ende auch der gesamten Kärntner Wirtschaft.

Mehr zum Testcenter Carinthia erfahren Sie hier.

Fotos TCC: Daniel Waschnig
Portrait: marygoodfoto