• Instagram Marketing

Instagram fürs Business – neue Wege für neue Erfolge

  • Instagram Marketing

Wer mit seinem Unternehmen auch weiterhin erfolgreich sein möchte, wird nicht umher kommen, sich auch den aktuellen Trends in Sachen Werbung und Marketing zu öffnen. Plattformen wie Facebook, YouTube oder ganz besonders auch Instagram sind für moderne Kampagnen eigentlich nicht mehr zu wegzudenken.

Viele Unternehmen verzichten inzwischen sogar vollständig auf klassische Werbung und setzen mit großem Erfolg einzig und allein auf Instagram und Co., um ihre Produkte zu präsentieren.

Alles, was man rund um das Thema Instagram fürs Business wissen sollte, wird im Folgenden übersichtlich und verständlich erklärt.

Ist Instagram nicht nur eine Plattform um Fotos zu posten?

Ja und nein, denn in der Grundidee ist Instagram in der Tat eine sehr bunte und übersichtliche Plattform, auf der man seine neuesten Schnappschüsse hochladen und mit anderen Menschen teilen kann. Über die Jahre hinweg hat sich Instagram aber immer mehr in Richtung eines vollständigen sozialen Netzwerks entwickelt, welches inzwischen unzählige weitere Funktionen bietet.

Unter anderem kann auf Instagram auch live gestreamt werden oder eine sogenannte Story gepostet werden. Besonders diese kleinen Videos, die täglich aktualisiert werden und die Follower somit am Leben teilhaben lassen, sollen später noch eine wichtige Rolle spielen.

Instagram ist heute also weitaus mehr, als „nur“ eine einfache Foto-Plattform. Durch die Vielzahl an Funktionen ist Instagram zudem auch für Unternehmen immer interessanter geworden und sollte heute zu einem ausgewogenen Marketing definitiv dazugehören.

Welche Möglichkeiten gibt es, Instagram geschäftlich zu nutzen?

Wer mit seinem Unternehmen heutzutage eine neue Werbekampagne plant, sollte Instagram und dessen Möglichkeiten unbedingt nutzen. Besonders die jüngere Käuferschicht ist dort sehr aktiv und beinahe täglich in großer Anzahl anzutreffen. Instagram Marketing ist daher nicht nur sinnvoll, sondern fast schon nicht mehr zu ersetzen.

Ein Unternehmen sollte vorab ein eigenes Profil anlegen, um später von Influencern, Partnern und Kunden auch markiert werden zu können. Das Profil sollte dabei regelmäßig gepflegt und aktuell gehalten werden und das Image des Unternehmens widerspiegeln. Ein guter und rascher Austausch in den Kommentaren sollte ebenso selbstverständlich sein, wie hochwertige Fotos und Videos.

Als Instagram Marketing kann man als Unternehmen zum Beispiel erst einmal mit Influencern kooperieren, um eine gewisse Bekanntheit und Reichweite aufzubauen. Später kann man dann seine Kunden auch direkt im eigenen Profil über Aktionen oder Angebote informieren.

Wie kann man als Unternehmen seinen Instagram-Account starten?

Für Unternehmen ist es besonders wichtig, dass das Profil hochwertig ist und das Image des Unternehmens widerspiegelt. Daher ist direkt von Beginn an wichtig, einen „roten Faden“ zu haben, an dem alle Posts und Aktionen ausgerichtet sind.

Auch die Auswahl an Partnern und Influencern – sofern angedacht – sollte sehr sorgfältig sein. Die Influencer und deren Image sollten zum Unternehmen passen, um authentisch zu bleiben.

Besonders für Anfänger auf diesem Gebiet lohnt es sich sehr, sich vorab gezielt zu informieren. Ein Online-Kurs bietet in wenigen Einheiten ein perfektes Startpaket, um direkt erfolgreich zu starten und viele unnötige Fehler zu vermeiden.

Worin liegen die Vorteile von Instagram Werbung?

Instagram lebt von seinem Charakter als Community. Die dortigen Influencer sind in den meisten Fällen Meinungsbilder für eine oftmals enorme Reichweite an Followern. Besonders jüngere Käufer reagieren auf herkömmliche Werbebotschaften entweder gar nicht, oder sogar ablehnend.

Wohingegen Produkt, die von ihrem Idol empfohlen werden, überdurchschnittlich oft gekauft werden. Dies ist auch einfach nachzuvollziehen. Das Verhältnis zwischen einem Influencer und seinen Followern ist ein komplett anderes, als von einem Unternehmen zu seinen Kunden.

Ein Influencer lässt seine Fans an seinem Leben teilhaben und wird daher eher als Freund angesehen, dem man vertrauen kann. Dieses Vertrauen kann man als Unternehmen dann nutzen, um seine Werbebotschaft, auf die jeweilige Zielgruppe abgestimmt, zu vermitteln.
Wenn ein Influencer das eigene Unternehmen oder ein Produkt empfiehlt, ist es weniger Werbung, als vielmehr eine Empfehlung eines „Freundes“.

Wie funktioniert Instagram Werbung konkret?

Die genaue Umsetzung einer Kampagne im Instagram Marketing kann sehr unterschiedlich aussehen. Denn wie bereits gesagt, gibt es inzwischen eine Reihe an unterschiedlichen Funktionen, die eingesetzt werden können.

Bis vor wenigen Jahren waren Produktplatzierungen sehr gefragt. Hierbei platziert der Influencer ein Produkt mehr oder weniger auffällig in einem seiner Bilder und verweist noch auf einen Link zu unserem Unternehmen. Ebenso kann in der Beschreibung auch eine kleine Erklärung zum Produkt stehen oder ein Rabattcode beworben werden.

Heute sind diese Wege aber durch die sogenannten Stories weitgehend ersetzt worden. Denn die Stories bieten den großen Vorteil, dass das Produkt auch in Aktion gezeigt werden kann. Zudem kann der Influencer auch noch ein persönliches Wort an seine Follower richten und hierbei deutlich authentischer sein, als in einem geschriebenen Text unter einem Foto.

Stories erlauben es weiterhin auch noch, einen direkten Link einzufügen, wodurch die Kunden dann direkt auf unsere Seite oder in unseren Shop gelangen können. Einfacher und schneller kommt man nicht an neue Kunden.

Was ist zu beachten?

Wenn man Instagram gerne geschäftlich nutzen möchte, ist es enorm wichtig, eine sehr genaue Planung und ein Konzept zu haben. Planlos posten oder auf gut Glück Influencer zu engagieren wird am Ende nur Geld kosten und kaum Nutzen bringen.

Als Unternehmen müssen die Posts unbedingt hochwertig produziert sein und in regelmäßigen Abständen gepostet werden. Aktionen und Gewinnspiele helfen besonders zu Beginn, um sich schnell eine gewisse Reichweite aufzubauen.

Weiters ist die Interaktion in den Kommentaren sehr wichtig. Nur so bekommen die Follower auch das Gefühl, Teil einer Community zu sein. Andernfalls sind wir wieder in der Situation, dass ein Unternehmen einfach nur etwas verkaufen möchte.

Wenn die Community nach und nach wächst, werden auch die Umsätze wachsen. Specials wie besondere Produkte für Follower oder die Möglichkeit bei einem Produkt mitzuentscheiden, werden die Bindung an das Unternehmen weiter verstärken.

Wenn Sie Instagram nun auch gerne geschäftlich nutzen möchten, aber noch keine Erfahrung darin haben, sollten Sie sich ein wenig Zeit nehmen und den Online-Kurs „Instagram fürs Business“ belegen. So lernen Sie in kurzer Zeit alles Nötige, um ein eigenes Profil anzulegen und die erste Kampagne zu starten!