Privatbrauerei Hirt – Sprachenfit mit dem WIFI Kärnten

Die Privatbrauerei Hirt ist ein Kärntner Traditionsunternehmen auf Erfolgskurs. Die Brauerei wächst stetig und das auch weit über Österreich hinaus. Sogar bis nach Amerika und China. Für eine reibungslose Zusammenarbeit auch über die Grenzen hinweg wird es für die Brauerei immer wichtiger ihre Mitarbeiter sprachenfit zu machen. Und mit wem geht das besser, als mit dem WIFI Kärnten?

Die Privatbrauerei Hirt wurde 1270 gegründet. Hirt ist somit eine von Österreichs ältesten Privatbrauereien und blickt daher auf eine lange Tradition zurück. Aber warum sind gerade für eine kleine, mittelständische Brauerei aus Kärnten Sprachkenntnisse so wichtig? „Wir beliefern nicht nur den lokalen Markt, sondern unser Hirter Bier ist weithin verbreitet im Alpen-Adria Raum, als auch in Amerika und Asien. Dementsprechend wichtig sind auch die Sprachkenntnisse in unserem Team.“, klärt Mag. Mario Donner, Marketingleiter der Privatbrauerei Hirt, auf.

Von Kärnten in die weite Welt

Für die Brauerei war der Export ihrer Produkte schon immer ein wichtiger Erfolgsfaktor. Der Standort der Brauerei liegt direkt an der ehemaligen Eisenstraße, einer Hauptverbindungsroute zwischen Wien und dem oberen Adriaraum. Dadurch war der Export schon immer ein wichtiges Thema für das Unternehmen. Mittlerweile werden über 22% der Jahresproduktion exportiert. Die wichtigsten Exportländer sind derzeit Deutschland, Italien, Slowenien und Kroatien. Aber auch nach Amerika und China wird geliefert.

Aus diesem Grund sind Sprachkenntnisse heute wichtiger denn je und ein entscheidender Erfolgsfaktor für das Unternehmen. Vor allem in den Bereichen Marketing, Vertrieb und ganz besonders im Exportbereich müssen Mitarbeiter mehrere Sprachen können. Donner ist überzeugt:

Fundierte Sprachkenntnisse sind für uns die Grundvoraussetzung für eine gute und wertschätzende Zusammenarbeit mit unseren internationalen Partnern.

Langjährige Partnerschaft mit dem WIFI

Mag. Mario Donner

Vor allem die Sprachen Englisch, Italienisch, Slowenisch, Kroatisch und Chinesisch spielen eine wichtige Rolle für die Brauerei aus Kärnten. Den Großteil dieser Sprachen bietet das WIFI Kärnten regulär als Sprachkurse an. Die Partnerschaft zwischen dem WIFI Kärnten und der Privatbrauerei Hirt besteht nunmehr seit einigen Jahren und es wurden bereits zahlreiche WIFI-Kurse gemeinsam abgehalten. Darunter auch viele Sprachkurse. Vor allem die Sprachen Englisch, Italienisch und Kroatisch lernen die Mitarbeiter der Brauerei in WIFI-Kursen.

„Als letzte mittelständische Privatbrauerei in Kärnten ist es für uns sehr wichtig mit Weitblick zu handeln. Durch die Zusammenarbeit mit dem WIFI werden unsere Kolleginnen und Kollegen fachlich top weitergebildet. Besonders Kurse die bei uns in Hirt stattfinden buchen wir gerne.“, ist Mario Donner von der Zusammenarbeit mit dem WIFI Kärnten überzeugt. „Wir sehen im WIFI einen wertvollen Partner, mit dem wir immer wieder gerne zusammenarbeiten.“

Firmeninterne lehrVeranstaltungen – ein großer Vorteil für das Unternehmen

Beim WIFI Kärnten besteht neben der Buchung einzelner Kurse und Weiterbildungen auch die Möglichkeit, Lehrveranstaltungen direkt vor Ort, im eigenen Unternehmen durchzuführen. Dieses Angebot nimmt die Brauerei Hirt gerne an. Das sogenannte Firmen-Intern-Training bietet den Vorteil, dass der WIFI-Trainer ins Unternehmen kommt und die Mitarbeiter direkt im Haus geschult werden können. Das spart Zeit und Geld, denn die Mitarbeiter haben keine zusätzliche Anfahrtszeit.

Generell können alle Kurse, die im aktuellen WIFI Kursbuch zu finden sind, auch als Firmen-Intern-Training gebucht werden.

erklärt Mag. David Zwattendorfer, Firmenkundenbetreuer des WIFI Kärnten. Ein weiterer großer Vorteil, den firmeninterne Kurse bieten ist, dass die Inhalte auch noch an die Bedürfnisse und Anforderungen des Unternehmens angepasst werden können. So wie beispielsweise im Fall von Hirter, können für den Kurs spezielle Vokabel und Gesprächssituationen vorbereitet und anschließend in der Gruppe trainiert werden.

Was sagen die Mitarbeiter zu diesem Angebot?

Die Mitarbeiter der Privatbrauerei Hirt nehmen das Weiterbildungsangebot im Sprachenbereich gerne an. „Unsere Mitarbeiter nehmen immer mit sehr großer Motivation und Begeisterung an den Kursen teil, besonders auch weil diese direkt bei uns in Hirt besucht werden können“, berichtet Mario Donner. Das ist natürlich auch ein Vorteil für die Mitarbeiter. Sie können eine Weiterbildung in ihrer Arbeitszeit und ohne großen Mehraufwand in ihrer Freizeit machen. Also eine Win-Win-Situation für beide, Mitarbeiter und Unternehmen.

Persönliche Ansprechpartner für Firmenkunden am WIFI Kärnten

„Firmenkunden schätzen den Service der FIT-Trainings sehr“, so David Zwattendorfer. „Wir sind direkter Ansprechpartner für individuelle Anfragen und Bedürfnisse unserer Kunden. Dadurch haben sich schon oft langjährige Zusammenarbeiten ergeben.“ Besteht der Wunsch einer Firma nach einer individuellen Weiterbildung, entweder am WIFI oder vor Ort im Unternehmen, werden zuerst die Anforderungen genau besprochen. Anschließend setzen sich die Firmenkundenbetreuer – in Kärnten gibt es zwei davon – direkt mit den zuständigen Stellen im WIFI in Verbindung und erstellen ein Angebot. Dieses kann natürlich auch themenübergreifend sein. „Schlussendlich entsteht ein individuelles und genau auf die Kundenbedürfnisse angepasstes Weiterbildungsangebot.“, erklärt Zwattendorfer.

 

 

TIPP: Für Mitglieder der Wirtschaftskammer Kärnten gibt es Serviceschecks. Gegen Vorlage des Serviceschecks „FIRMEN-INTERN-TRAINING“ werden die Kosten der firmeninternen Weiterbildung um 200 Euro reduziert.

Haben Sie Interesse an einer firmeninternen Aus- und Weiterbildung am WIFI Kärnten? Melden Sie sich doch einfach bei unseren Firmenkundenbetreuern und vereinbaren Sie ein unverbindliches Beratungsgespräch.

Ihre WIFI Firmenkundenbetreuer:

Dr. Elisabeth Pitschko
Bezirke: K, KL, VK, WO
elisabeth.pitschko@wifikaernten.at
T 05 9434-914

 

Mag. David Zwattendorfer
Bezirke: FE, HE, SP, SV, VI, VL
david.zwattendorfer@wifikaernten.at
T 05 9434-954