• Mag. Silke Sneditz ©fritzpress

Mag. Silke Sneditz

  • Mag. Silke Sneditz ©fritzpress

Diplomlehrgang Sozialmanagement – 10.7.2014

Welchen WIFI-Lehrgang haben Sie besucht?

  •  Diplomlehrgang Sozialmanagement

Warum haben Sie gerade diesen Lehrgang ausgewählt und besucht?

  • Da ich vor der Geburt meines zweiten Sohnes schon im Sozialbereich als Behindertenpädagogin tätig war, habe ich  mich für diesen Kurs entschlossen, um mich nach der Karenz meiner Karriere widmen zu können.

Was hat Ihnen an diesem Lehrgang besonders gut gefallen?

  • Die Kombination von Theorie und praktischen Erfahrungen/Anwendungen waren sehr hilfreich.

Erinnern Sie sich an eine besonders nette oder interessante Begebenheit während ihres Lehrgangs?

  • Besonders in Erinnerung bleibt mir die Lehreinheit bei Johanna Mutzl. Hier haben wir durch das Verhalten der Pferde viel über unser Verhalten gelernt und ich persönlich habe mich überwunden (nach einem Reitunfall) wieder auf das Pferd zu setzen.

Inwiefern hat Sie der Lehrgang weitergebracht?

persönlich?

  • Ich traue mir nach diesem Kurs mehr zu. Ich habe gelernt, selbstsicher und kompetent gegenüber fremden Personen aufzutreten und kann für mich und meine Interessen einstehen.

beruflich?

  • Ich hoffe, dass ich mich durch dieses Diplom in naher Zukunft auch beruflich weiterentwickeln kann – das war auch meine Motivation für diesen Kurs. Die Leitung einer Einrichtung wäre mein Ziel.

Ergänzen Sie bitte:

Ich lerne, weil …. ich mich ständig weiterbilden will. Niemals stehen bleiben will. Ich lerne, um mich weiterzuentwickeln.

  • mein Beruf: Ist mein Traumberuf, die Arbeit mit beeinträchtigten Menschen ist absolut meines. Ich kann mich kreativ ausleben und gleichzeitig mit Menschen arbeiten und unterstützend tätig sein. Ich bin sehr glücklich mit meinem Beruf.
  • meine berufliche Position:  Im Oktober 2014 kehre ich zu autArk zurück. In der autArKademie bin ich im Kreativatelier tätig.
  • meine beruflichen Ziele:  Irgendwann würde ich gerne eine Einrichtung leiten und mein gelerntes Wissen anwenden!