• Anita Cuculich ©fritzpress

Anita Cuculich

  • Anita Cuculich ©fritzpress

Europäische Office Managerin – 25.6.2014

Welchen WIFI-Lehrgang haben Sie besucht?

  •  Europäische Office Managerin

Warum haben Sie gerade diesen Lehrgang ausgewählt und besucht?

  • Ich habe schon länger mit den Gedanken getragen, mich beruflich zu verändern und da bot sich dieser Kurs an und ich ergriff die Chance beim Schopf.

Was hat Ihnen an diesem Lehrgang besonders gut gefallen?

  • Sehr einfach zu Beantworten: Was die menschliche Komponente angeht, fühlte ich mich von der ersten bis zur letzten Minute sehr wohl. Ob im Kurs selbst, am Empfang oder im zuständigen Sekretariat bei Fr. Senekowitsch, man kümmerte sich stets freundlich um das jeweilige Anliegen.
    Was das fachliche Anbelangt, war ich voller Erwartungen und Vorfreude was den da alles so kommen mag! Ich erinnere mich noch ganz genau, als ich den ersten Blick auf unseren Stundenplan geworfen habe und mir langsam etwas angst und bange wurde!! Aber die Bedenken, das vielleicht nicht alles zu schaffen, waren sehr rasch verflogen und ich stürzte mich in die Arbeit…!

Erinnern Sie sich an eine besonders nette oder interessante Begebenheit während ihres Lehrgangs?

  • Was ich an unseren Lehrgang für sehr besonders gehalten habe und es auch noch tue, war die Offenheit zwischen uns, den Kursteilnehmer/innen und den Vortragenden. Ich hatte das Gefühl, dass sich ein besonderes Vertrauensverhältnis zwischen uns in dieser Zeit entwickelt hat.

Inwiefern hat Sie der Lehrgang weitergebracht?

persönlich?

  • Persönlich war es eine schöne Erfahrung, für sich zu entdecken, dass man sich nach wie vor für neues begeistern kann und seinen Ehrgeiz wieder entdeckt.

beruflich?

  • Beruflich hat mir dieser Lehrgang nun ein sehr gutes Fundament geschaffen, auf diesen ich nun Stein für Stein weiter bauen werde und auch schon tue.

Ergänzen Sie bitte:

Ich lerne, weil ….. man einfach muss, um sich Perspektiven zu eröffnen. Die Gegebenheiten in der Berufswelt ändern sich so rasant, dass man unbedingt versuchen muss Schritt zu halten.

  • mein Beruf:  Rezeptionistin
  • meine berufliche Position:  Rezeptionistin
  • meine beruflichen Ziele:  Mein Plan ist es die Hotellerie zu verlassen. Ich strebe eine Beschäftigung im Office-Bereich an.